Kondensator

Nach dem Durchströmen der Turbine gelangt der Dampf in den Kondensator. Die Anlage besteht aus einer großen Kammer, in der sich ein Rohrleitungssystem befindet, durch das kaltes Wasser strömt. Dadurch kondensiert der Dampf an den Außenflächen der Rohre und kann so verflüssigt werden. Dieser Prozess ist notwendig, da jedes Wärmekraftwerk als thermodynamischer Kreisprozess funktioniert.