Wir übernehmen Verantwortung –
für Mensch, Umwelt und Gesellschaft

Wir übernehmen aktiv Verantwortung für Mensch, Umwelt und Gesellschaft. Darum ist Wirtschaftlichkeit für uns untrennbar mit sozialem und ökologischem Handeln verbunden. Höchsten Wert legen wir daher auf die Einhaltung aller Gesetze und Regularien sowie auf eine größtmögliche Ressourcenschonung und Reduzierung von Umweltbelastungen. Regelmäßig werden Verbesserungspotenziale in allen Unternehmensbereichen untersucht, identifiziert und umgesetzt.

Unser Umwelt-, Arbeitsschutz und Energiemanagement-System ist in einem Integrierten Management System (IMS) zusammengefasst und nach den Normen ISO 14001, OHSAS 18001 und ISO 50001 zertifiziert. Hierdurch werden Planung, Steuerung, Optimierung und Überwachung des betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutzes sowie der energieintensiven Prozesse im Unternehmen gewährleistet. Gesetze, Verordnungen und Richtlinien bilden den rechtlichen Rahmen. Verbesserungspotentiale werden mit Hilfe regelmäßiger interner und externer Audits überwacht, erfasst und umgesetzt. Darüber hinaus hat sich das GKM durch seine Mitgliedschaft im UN Global Compact freiwillig verpflichtet, die zehn Prinzipien des Abkommens zu befolgen.

Auf diesen Grundlagen basiert unser Engagement in den Bereichen Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Compliance. Für weitere Informationen rund um das Thema IMS stehen wir Ihnen über unsere E-Mail-Adresse info@gkm.de gerne zur Verfügung.